HERZLICH WILLKOMMEN

 

Wir helfen Ihnen mit Herz und Hingabe.

 

 

 

Seit 1975 in Soltau

 

Interdisziplinäres TEam

 

Modernste Therapien

 

In unserer Praxis gibt es keine fertigen Behandlungsschemata oder starren Programme. 
Wir stimmen Ihre Therapie individuell auf Sie ab. Denn jeder Mensch ist individuell und einzigartig – schon aufgrund der unglaublichen Komplexität des menschlichen Körpers.

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Haben Sie Rückenschmerzen, Armbeschwerden? 
    Bieten Sie Ihren Schmerzen die Stirn! Wir helfen Ihnen dabei.
  • Nachbehandlung eines Unfalls oder einer Operation?
    Wir werden Sie beraten und betreuen! Wir machen Sie  wieder mobil!
  • Wohlfühlmassage gegen Stress und Verspannungen? 
    Unsere Hände lassen Sie entspannen

PHYSIOTEAM SOLTAU QUANTE & DÖRR

Liebe Patientinnen und Patienten, seit 01. Januar 2020 ist meine langjährige Mitarbeiterin Frau Ines Dörr Teilhaberin der Praxis. Aus diesem Grund ändert sich der Name der Praxis, die Zuverlässigkeit und die Qualität blieben gleich!

Mit der Gründung der neuen GbR machen wir die Praxis fit für die Zukunft!

Fritz Quante
Physiotherapeut
Ines Dörr
Physiotherapeutin

 

UNSER BEHANDLUNGSSPEKTRUM

Krankengymnastik

KG-ZNS /Bobath-Konzept

Manuelle Therapie OM/MT

Klassische Massagen

Lymphdrainage

Lymphtape

Marnitz-Therapie

Beckenbodengymnastik/Kontinenztraining

CMD -Behandlung

Schwindeltraining

Sportphysiotherapie

Kinesio -Tape

Elektrotherapie

Thermotherapie

Behandlung nach McKenzie und Cyriax

Entspannungsmassagen

Ernergie – Stone – Massage

Akupunktmassage nach Penzel

Haus –und Heimbesuche

Patienteninformation

Wir weisen darauf hin, dass nicht wahrgenommene bzw. nicht rechtzeitig abgesagte Behandlungstermine privat in Rechnung gestellt werden.

Die Storno- bzw. Ausfallgebühr beträgt in jedem Fall einer Absage, wenn sie nicht spätestens 24 Stunden vor der Behandlung erfolgt, für:

KG/ Massage                 15,00 Euro

Lymphdrainage 30′        20,00 Euro

Lymphdrainage 45`        30,00 Euro

Lymphdrainage 60`        40,00 Euro

Verordnungsgebühr/Eigenanteil des Versicherten für Heilmittel

Die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung für Heilmittel beträgt je Verordnung 10,00 Euro pro Rezept zuzüglich 10% der Kosten des Heilmittels und ist in voller Höhe an die Krankenkasse durch uns abzuführen.

Sie ist laut VdAK-Rahmenvertrag bei der ersten Behandlung durch den Heilmittelerbringer einzuziehen.

Behandlungsfristen (Behandlungsbeginn und -unterbrechung) für Heilmittelerbringer sind in den Heilmittelrichtlinien geregelt. Macht der Vertragsarzt auf dem Rezept keine Angabe, muss die Behandlung innerhalb von 14 Kalendertagen ab Ausstellungsdatum begonnen werden. Wird die Behandlung nicht innerhalb dieser Frist aufgenommen oder länger als 14 Kalendertage unterbrochen, verliert die Verordnung ihre Gültigkeit.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin

Tel 05191 – 16475

Ihr WEG zu uns